Nähvideo: Dinkelkissen

Es ist wieder soweit – ein neues Nähvideo ist online!
Mein erstes Dinkelkissen ist so gut angekommen, dass ich gleich noch andere machen „musste“.
Da habe ich doch gleich die Gelegenheit genutzt und ein kleines Video für euch gemacht, in dem ich euch zeige, wie ihr so ein Kissen selbst nähen könnt.
Jeder kennt die kleinen quadratischen Dinkel- oder Kirschkernkissen, wo meist nicht einmal 500 g Körner enthalten sind. Da ist das Selbermachen eine gute Alternative, denn da könnt ihr selbst bestimmen, wie groß euer Kissen werden soll. Ich habe mich für eine längliche Form entschieden.
Mit auffälligen Stoffmustern könnt ihr dieses Kissen zu einem Highlight machen und ganz individuell gestalten.

Für das Kissen benötigt ihr:

  • eine Stoffbahn mit den Maßen 62 cm x 38 cm. Natürlich könnt ihr die Maße auch verändern. Vielleicht ist es euch zu groß oder doch noch zu klein
  • 1 kg Dinkel (ich hole meinen immer bei DM von Alnatura für 2,19 €)
  • eine Waage und ein Messbecher

Das ganze Kissen benötigt nur vier Außennähte und jeweils die Nähte zwischen den Dinkelkammern. Natürlich könnt ihr auch mehrere unterschiedliche Stoffe verwenden, dann müsst ihr diese einfach vorher passend zu den Maßen zusammennähen.

Die Stoffbahn wird einfach der Länge nach rechts auf rechts gelegt und an den Kanten zusammengenäht. Wie genau das geht und wie ihr das Kissen befüllt, sehr ihr im Video.

Euch erst einmal frohes Nähen!

Über Fotos von euren Projekten würde ich mich sehr freuen.

Eure
Nicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.